Herzlich willkommen im "Schaufenster" der Evangelischen Kirchengemeinde Ersingen

Franziskuskirche Ersingen

Hier gehts zu den Gottesdienst-Terminen

Unsere Termine der kommenden Wochen hier

Geänderte Bürozeiten von Pfarramtssekretärin Karin Ertle

Frau Ertle ist ab sofort nicht mehr montags im Büro zu erreichen, sondern immer dienstags von 8.00 – 10.00 Uhr. Donnerstag (16.00 – 18.00 Uhr) und Freitag (8.00 – 10.00 Uhr) bleiben unverändert.
Bitte beachten Sie die neuen Bürozeiten!

Offene Franziskuskirche

Jeweils nach den Gottesdiensten sonntags ist die Franziskuskirche bis gegen 18 Uhr geöffnet. Alle, die beim jetzigen Infektionsgeschehen keinen Gottesdienst besuchen wollen und können, laden wir in unserer Kirche, zur Einkehr, zur Stille und zum Gebet ein.
 
Bitte achten Sie auch beim Besuch der Franziskuskirche auf die durch Corona vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln

Ein Gruß von den Kindergartenkindern an die SeniorInnen

Die Kindergartenkinder des Ev. Kindergarten "Kleines Samenkorn" haben den Seniorinnen und Senioren einen kleinen Gruß und einen tollen gebastelten Schmetterling geschickt. Beigelegt wurde noch eine passende Geschichte, bei der es darum geht, dass jeder Einzelne etwas ganz Besonderes ist:

Fröhlich tanzte ein kleiner blauer Schmetterling über die Wiese. Auf einer Löwenzahnblüte machte er Halt, naschte süßen Nektar und ruhte sich aus.
„Ich kann auch fliegen“, sagte da plötzlich der Löwenzahn.
„Niemals“, antwortete der Schmetterling.
„Wetten, dass doch?“, fragte der Löwenzahn.
„Das glaube ich dir nicht.“ Der Falter kicherte. „Du bist ein Schwindler. Oder zeige, wie du fliegen kannst!“

...zum Weiterlesen hier

Mitmachaktion: Schick uns dein Lied!

Wir suchen die Top 5 für das neue Gesangbuch. Welches  Lied  singen  Sie  am  liebsten  im  Gottesdienst?  Was  ist  Ihr  persönlicher  Hit? Genauer  gefragt:  Was  ist  Ihre  TOP  5? Denn  genau  die  suchen  wir.  Und  zwar  für  das  neue  Gesangbuch,  das bis 2030 erscheinen soll.

Ab Sonntag, 2. Mai, können Sie drei Monate lang Ihre Favoriten im  Internet  auf  der  Seite  www.ekd.de/top5 eintragen. 

Die  Songs  also,  die  auf  jeden  Fall  im  neuen Gesangbuch stehen müssen. Weitere Infos: www.ekd.de/evangelisches-gesangbuch.de

Neubesetzung unserer Pfarrstelle zum 01.September

 Mit großer Freude kann der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde mitteilen, dass unsere Pfarrstelle zum 1. September mit Pfarrer Lukas Weigold neu besetzt wird. Herr Lukas Weigold ist zurzeit noch Vikar in Ulm-Wiblingen und beendet das Vikariat Ende August 2021. Herr Lukas Weigold hat sich am 09. März dem Kirchengemeinderat in einer nichtöffentlichen Sitzung vorgestellt. Nach einem anschließenden gemeinsamen informativen Gespräch hat der Kirchengemeinderat der Besetzung unserer Pfarrstelle zum 01.September durch Herrn Weigold, vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses des Vikariats, einstimmig zugestimmt.

Herr Lukas Weigold freut sich seinen Dienst in unserer Kirchengemeinde antreten zu können.
Wir wünschen Herrn Weigold weiterhin viel Erfolg, Gesundheit und Gottes Segen und freuen uns, dass er und seine Frau Nadja Schienke-Weigold im September in das Ersinger Pfarrhaus einziehen werden.
Frau Schienke-Weigold arbeitet als Diakonin im Distrikt Ersingen - Laupheim – Oberholzheim und ist durch ihren Dienst in unserer Kirchengemeinde bekannt.

In den einzelnen "Schaufenstern" bzw. auf den nachfolgenden Seiten unser Homepage erfahren Sie, wer wir sind und was wir machen. Wir freuen uns auf Ihren virtuellen - und natürlich auch auf Ihren persönlichen Besuch in unseren Gottesdiensten und bei unseren vielfältigen Veranstaltungen!

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 14.06.21 | Traugottesdienste - was schon geht

    Sinkende Inzidenz-Werte machen auch Paaren Mut, die kirchlich heiraten möchten und ihre Trauung vielleicht schon mehrfach verschoben haben. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, nach denen sich Traugottesdienste in der Landeskirche aktuell richten.

    mehr

  • 12.06.21 | „Posaunentag im Land“

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (ejw) lädt am 4. Juli die rund 680 Posaunenchöre in Württemberg ein, in ihren Gemeinden den „Posaunentag im Land“ zu feiern. Eine Serenade und ein Gottesdienst werden live aus Ulm übertragen.

    mehr

  • 10.06.21 | „Wir haben einen weiten Weg vor uns“

    Aus Anlass der Kundgebung gegen Antisemitismus am 11. Juni in Ulm erklärt Prälatin Gabriele Wulz im Interview, wie sie selbst antijüdische Haltungen im Alltag und in der kirchliche Arbeit erlebt und was Kirche und Gemeinden dagegen tun können.

    mehr