Buchprojekt "Ersinger erzählen"...

Das Projekt „Ersinger erzählen…“ ist ein generationsverbindendes Angebot, bei dem ALLE mitmachen können.

Durch die Corona-Pandemie sind Begegnungen zwischen „Jung-und-Alt“ nur schwer umsetzbar. Wir möchten uns davon aber nicht bremsen und trotzdem etwas Gemeinsames entstehen lassen – nämlich ein „Ersinger Geschichten- und Gedichtebuch“.

Ziel des Projektes

ist also ein Buch mit vielen unterschiedlichen Geschichten und Gedichten. Zusätzlich ist eine von den Autorinnen und Autoren selbst eingesprochene Hörbuchversion denkbar und wäre toll - besonders für diejenigen, die noch nicht oder nicht mehr richtig lesen können.

Zwischenstand:
Kindergartenkinder, Grundschüler, Jugendliche, Erwachsene und Ältere haben beim Projekt mitgemacht. Ingesamt sind 16 spannende Geschichten und Erlebnisse verfasst worden. Aktuell werden die Geschichten redigiert und zusammengestellt. 

Die Veröffentlichung des Buches mit Vorstellung im Gemeindehaus ist im Mai/Juni 2021 geplant.

Ich freue mich, wenn ein Buch mit vielen Seiten entsteht und wir trotz Corona die Generationen zusammenbringen. Herzliche Grüße und frohes Schreiben, Ihre Diakonin Nadja Schienke-Weigold