Wichtige Informationen während der Vakatur der Pfarrstelle Ersingen

Folgendes gilt in der Vakatur

  • Ab 1. März 2021 ist Pfarrer Andreas Kernen aus Oberholzheim Vertreter im Pfarramt Ersingen, er ist ab diesem Zeitpunkt in allen pfarramtlichen Angelegenheiten zuständig. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Anliegen zunächst aber mit Pfarramtssekretärin Karin Ertle in Verbindung (Bürozeiten s.u.).

  • Die Kasualvertretung für Bestattungen übernehmen im wöchentlichen Wechsel Pfarrerin Doris Seitz-Kernen und Pfarrer Andreas Kernen aus Oberholzheim, Pfarrer Christian Keinath aus Laupheim, Pfarrer Ernst Eyrich aus Wain und Pfarrer Thomas Breitkreuz in Dietenheim. Die Information über die/den für die jeweilige Kalenderwoche zuständige Pfarrer/in wird in Aushängen im Schaukasten bei der Franziskuskirche Ersingen und am Evang. Gemeindehaus Ersingen, in den kirchlichen Mitteilungen, über die Homepage unserer Kirchengemeinde in einer Monatsübersicht veröffentlicht. Auch das Bestattungsunternehmen Baur in Ehingen, das für die Betreuung der Friedhöfe im Gemeindegebiet zuständig ist, ist entsprechend informiert.

im März haben die Vertretung für Bestattungen:

vom 01. März bis 07. März 2021    Pfarrerin Seitz-Kernen    Telefon: 07392 – 23 64
vom 08. März bis 14. März 2021    Pfarrer Eyrich    Telefon: 07353 – 98 19 38 1
vom 15. März bis 21. März 2021    Pfarrer Breitkreuz    Telefon: 07347 – 76 21
vom 22. März bis 28. März 2021    Pfarrer Keinath    Telefon: 07392 – 96 71 0

  • Für alle Gruppen und Kreise gibt es eine feste Ansprechperson aus dem Kirchengemeinderat. Die Gruppen und Kreise werden entsprechend informiert. Pfarramtssekretärin Karin Ertle ist als vermittelnde Kontaktperson für Sie ansprechbar.

  • Die Gottesdienstzeiten werden sich in der Zeit ab 1. März 2021 verändern. Es ist aufgrund der Verpflichtungen der Distriktspfarrer/in in ihren eigenen Gemeinden nicht möglich, dass alle Gottesdienste wie gewohnt stattfinden. Eine Monatsübersicht wird auch hier per Aushang, in den kirchlichen Mitteilungen und über die kirchengemeindliche Homepage veröffentlicht.

  • Über wesentliche Änderung informieren wir Sie zeitnah in unserem Aushang, in den kirchlichen Mitteilungen und über unsere Homepage

Für den Kirchengemeinderat
Gottfried Eisner


Abschied


Liebe Gemeindeglieder,
es ist dieses Wort, das diese letzte Zeit als Ihr Gemeindepfarrer prägen: in vielen Gesprächen, per E-Mail und natürlich in meinen Gedanken. Aber es ist kein „armes“ Wort, sondern für mich reich erfüllt. Weil ich mit ihm die Fülle an Begegnungen mit so vielen Menschen in und um unsere Kirchengemeinde verbinde. Ja, so viele gute Begegnungen sind mir in Erinnerung auf diesem gemeinsamen Weg der letzten gut 17 Jahre. Und ich hoffe: das ist auch bei Ihnen so – und sie mögen Ihnen und uns bewahrt bleiben!
Für meine Familie und mich steht daneben schon seit geraumer Zeit die Vorbereitung des Umzugs nach Biberach im Fokus. Aus diesem Grund „schleiche“ ich mich seit  01. Februar aus dem Dienst in Ersingen heraus: Ich werde noch an zwei Tagen arbeiten (Dienstag und Mittwoch, v.a. im Bereich Religions- und Konfirmandenunterricht) und – so sie möglich sind – die Gottesdienste bis Ende Februar leiten. Von Donnerstag bis Montag habe ich Urlaub.
Ab 01. März ist dann Pfarrer Andreas Kernen aus Oberholzheim verantwortlicher Vertreter im Pfarramt Ersingen. Alle weiteren Absprachen zu den Vakaturregelungen finden Sie im Text unten.

Ihr Pfarrer Gunther Wruck